3D-Druck: Unterleger für wackeligen Gartentisch

Beispiele zum Thema 3D-Druck
Antworten
Benutzeravatar
webmaster
Site Admin
Beiträge: 98
Registriert: 29.12.2006, 17:58

3D-Druck: Unterleger für wackeligen Gartentisch

Beitrag von webmaster » 27.08.2019, 20:31

Bei der Montage eines Aluminium-Gartentischs mit Glasplatte (Fabrikat MERXX - gekauft bei OTTO) musste ich leider feststellen, dass beim Anziehen der Schrauben sich das Untergestell aus den Tischplatten-Verbindern herauszog und extrem wackelig war. Einer der Gründe hierfür war die fehlende Abstimmung zwischen dem zentralen Koppelungsring und den vier Tischbeinen mit Rechteckprofil. Desweiteren sind die oberen Enden der Tischbeine zu kurz geraten und entkoppeln sich beim Anziehen der Verbindungsschrauben von der Tischplatte.
Um diese Fehler auszugleichen waren im Koppelungsbereich keilförmige Unterleger erforderlich, die sich innen an den Koppelungsring anpassen und durch die Keilform eine Spreizung der oberen Tischbein-Enden bewirken. - Empfehlenswert sind auch U-Scheiben mit größerem Durchmesser unter den Schraubenköpfen, um ein Eindrücken der hohlen Alu-Tischbeine zu verhindern.
Bild Bild
Hier die entsprechenden 3D-Dateien im 3mf- und STL-Format, die unter Windows mit dem 3D Builder-Programm (ist ab Windows 10 enthalten) geöffnet werden können. 3mf-Datei STL-Datei
Slicer-Einstellungen z.B. Cura (Freeware): PLA, Wanddicke 1,2 mmm, Füllung 33% (Gitter), Druckgeschwindigkeit 90 mm/s
Grüße vom 'Webmaster'

Antworten